Poesie

Dank

2019-01-14T11:24:52+01:00

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. Sie haben meine Phantasie beflügelt. Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben. Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen. Ich danke allen, die mich verletzt haben. Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen. Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben. Sie haben

Dank2019-01-14T11:24:52+01:00

Bleibe still neben mir

2019-01-14T11:25:31+01:00

Wenn es so weit sein wird mit mir, brauche ich den Engel in dir. Bleibe still neben mir in dem Raum, jag´ den Spuk, der mich schreckt, aus dem Traum, sing ein Lied vor dich hin, das ich mag, und erzähle, was war manchen Tag. Zünd ein Licht an, das Ängste verscheucht, mach die

Bleibe still neben mir2019-01-14T11:25:31+01:00